Firmenprofil

Seit der Firmengründung im Jahre 1987 durch Ihren Namensgeber Roland Bopp arbeiten wir mit Textilien. Wichtig war es uns dabei immer, unseren Kunden einzigartige Vorteile zu einem fairen Preis zu bieten. Bis 1987 war Roland Bopp der erfolgreiche “FRUIT OF THE LOOM” Vertreter.

Unsere Überzeugung ist, dass sich unser Einsatz für unsere Kunden und das Engagement für die Umwelt und faire Produktion nicht ausschließen müssen; im Gegenteil: bei Händlern, die fair produzieren, kaufen wir mit gutem Gewissen und geben dies an unsere Kunden weiter. Ohne Schadstoffe und ohne Kompromisse, was Qualität und Design angeht.
Bei unserer Arbeit ist uns wichtig, dass wir ein aktiver Teil der Lösung sind und Verantwortung übernehmen.

Firmengeschichte

  • 1987

    Die Firmengründung

    Roland Bopp gründet die Roland Bopp GmbH – Die Entwicklung eigener Kollektionen mit einem italienischen Partner im Strickbereich startet.

  • 1996 - 2001

    Importeur der italienischen Marke GYMNASIUM in Deutschland

    1996 - 2001

  • 2001 - 2005

    Vertrieb eigener Kollektionen im Facheinzelhandel und Industrie

  • 2005

    Spezialisierung auf individuelle Sonderproduktionen in der Türkei, Indien, China und Bangladesch

    2005

  • 2009

    Start von vektorgrafik24

    Neuer Service als Onlinedienstleister im Bereich Grafik
    Spezialisierung auf Vektorisierungen und die grafische Bearbeitung von Bilddateien

  • 2012

    Neuer Internetauftritt

    Neue Website und Start unseres Onlineshop mit über 3000 Artikel von 85 Marken

    2012

  • 2012

    Stanley & Stella Premium Partner

    Bopp engagiert sich für Nachhaltigkeit und nimmt die neue GOTS zertifizierte Bio-Baumwoll Kollektion von STANLEY & STELLA mit ins Programm auf.

  • 2013

    Kooperation für technische Funktionstextilien in China, Bereich Outdoor & Workwear

    2013

  • 2013

    Vertrieb der Marke MACSEIS techwise

  • 2014

    Im Businessbereich und für Messeausstattung werden die hochwertigen Marken OLYMP und MARVELIS ins Portfolio aufgenommen.

    2014

  • 2015

    Arbeitsschuhe ergänzen die Produktvielfalt von Bopp. Die hochwertige modische italienische Marke DIKE kommt neu ins Sortiment

  • 2016

    Bopp arbeitet weiter an der Stärkung der Kompetenz im Businessbereich und erweitert die Produktvielfalt enorm durch die Aufnahme des Bamberger Spezialisten „GREIFF since 1802“

    2016

  • 2017

    #changemaker wird ins Leben gerufen

    Axel Schütz, Lehrer vom FvAG und Daniela Bopp-Spörle rufen die Schülerfirma #changemaker ins Leben.

    Über den langjährigen Partner und Produzent in Bangladesch der Roland Bopp GmbH werden nachhaltige Bio-Baumwoll T-Shirts produziert.

  • 2018

    2018

  • 2018

  • 2019

    Die nachhaltige Marke Kentaur wird im Bereich „GASTRO und PFLEGE“ aufgenommen.

    2019

  • 2019

  • 2020

    Die trendige, neue und hochwertige Marke CC55 von Clipper ergänzt das Corporate Wear Programm der Roland Bopp GmbH

    2020